Willkommen bei den

Bucheggberger Orientierungsläufer


 


 


 


 

Home Archiv Archiv

21. Januar 2017

Die BOL-Vereinsmeisterschaft vor der Mitgliederversammlung erreichte bei ihrer 3. Austragung mit 25 Buechis einen neuen Teilnahmerekord! Der von Ädu gestaltete 2-teilige Wettbewerb bestand aus einem ca. 5 minütigen Aussenteil und einem 1-2 minütigen Innenteil. Speziell zu vermerken ist, wer mit dem neuen SIAC-Badge in der Halle unterwegs war, hatte einen (deutlichen) Vorteil... aber... man kann auch zu schnell sein... und dann hat der Badge beim nächsten Posten noch nicht ausgepiept ;o)

Auch speziell: die vielen ganz jungen Buechis... sie wirbelten die ganze Zeit in der Halle umher. Aber auch die jungen, mittelalten und alten Buechis waren nicht untätig und kamen beim Unihockeyspielen ins Schwitzen (wenn sie nicht gerade Aufsichtspflichten hatten).

Mit einem «Chaos-Sitzball» und einer anschliessenden warmen Dusche (und einem VBC-Bier – Merci Jan) ging der sportliche Teil zu Ende. Ädu, ein riesengrosses Merci an dich – das isch eifach cool gsi!

Von der Turnhalle ging es dann ins Foyer und nach einer kurzen Aufbauphase begann die 38. Mitgliederversammlung der Bucheggberger Orientierungsläufer. Wirklich zu reden gaben vor allem die finanziellen Dinge... steigende Mitgliederbeiträge wegen steigenden Verbandsabgaben, Redimensionierung der Kasse der Trainingsgemeinschaft und Entschädigungen für gemeinsam besuchte OL-Weekends. Etwas (sehr erfreuliches) das auch viel Zeit einnahm, waren die Ehrungen für sehr gute Leistungen im 2016... SM-Titel der Jakob-Sisters... aber auch Podestplätze bei Meisterschaften der Wittwer-Brothers, von Reto Flückiger und Beat Jakob. Erfreuliches ergab auch die Auflösung der Zielsprint-Meisterschaft 2016: 33 Buechis haben an 65 Wertungsläufen insgesamt 330 Starts erreicht. Sieger wurde Seve, vor Fabienne und Amelie. Hier die Schlussrangliste.

Den Abschluss der MV machte Regula mit den Ehrungen unseres Nachwuchses. Es gab einiges zu berichten...dass Jana den Sieg in der Kat. D12 den BKW-CUP quasi ersprintet hatte, dass unsere H12-Jungs gemeinsam an der TOM gestartet sind und dass Amelie das Anerkennungs-Duschtuch-2016 erhalten hat.

Das Küchenteam «Stephan & The Ladies» sorgte anschliessend für die nun dringend benötigte Stärkung mittels einem Spaghetti- und Salat-Buffet.

Die Rangverkündigung der Vereinsmeisterschaft war der nächste Programmpunkt: es gab 2 Titelverteidigungen und 2 neue «Meisterinnen»... Reto (Masters) + Jana (Newcomer) feierten den 3. Sieg in Serie... Fabienne (Masters) und Nora (Starter) dürfen sich erstmals BOL-Vereinsmeister nennen. Hier der Link zur Rangliste: BOL-Vereinsmeisterschaft 2017.

Das Dessertbuffet und der von Ädu zusammengestellte OL-Saison-2016-Rückblick-Film bildeten den (krönenden) Abschluss dieser MV – was gibt es schöneres als mit feinen Süssspeisen in Erinnerungen zu schwelgen!

Ein grosses Merci an alle, die auf irgendeine Art mitgeholfen haben – und – ich wiederhole es sehr gerne noch einmal – ein spezielles Lob an Ädu!

 


 


 

Buechi-Doodles

Aktuelle Buechi-Doodle-Links

(registrierter Bereich)